The War of the Peat – Whisky Serien

The War of the Peat/span>

THE WAR OF THE PEAT IN 13 EPISODEN!

“13 Singl Casks die nicht von dieser Welt sind.” So wird die neue Serie von whic.de angekündigt. Das macht neugierig. Torf-Fans & Peat-Heads aufgepasst! The war of the Peat wird eine abenteuerliche, rauchige Reise die uns zu spannenden Peat Epizentren führen wird. Es sollen 13 einzigartige Whiskys abgefüllt werden. Alles peated. Immer Single Cask. Limitiert und exklusiv für die Kunden von whic. Den Anfang machte ein 12-jähriger Highlander aus der Destillerie Edradour. Ein 12-jähriger Ballechin, der in einem Refill Sherry Cask reifen durfte. Aus den schottischen Highlands, geht die Reise weiter in den Westen und führt auf die Insel Islay. Für viele Genießer ist das der torfige Mittelpunkt der Whiskywelt, die viele spannende, teilweise sehr unterschiedliche Brennereien beheimatet.

An welche Ziele uns The war of the Peat noch führen wird, bleibt abzuwarten. Sicher ist, es wird lecker, intensiv und abwechslungsreich – denn wer denkt, dass Torf = Torf ist – der kann sich mit Hilfe dieser Reihe vom Abwechslungsreichtum des Genres “Peated Whisky” überzeugen.

Wir werden Euch hier alle 13 Kandidaten vorstellen und diesen Artikel entsprechend immer zur Erscheinung der nächsten Abfüllung aktualisieren. Viel Spaß und “Give Peat a Chance” 😉


The War of the Peat - BunnahabhainEPISODE 3 / Bunnahabhain:

  • Herkunft: Schottland
  • Region: Islay
  • Typ: Single Malt Whisky
  • Brennerei: Bunnahabhain
  • Serie: The War of the Peat
  • Abfüller: Signatory
  • Jahrgang: 2014
  • Abgefüllt: 2020
  • Alter: 5 Jahre
  • Reifung: Dechar & rechar
  • Fass: HHD 10688
  • Rauchigkeit: Holla, die Waldfee!
  • Umdrehungen: 60,4%
  • Farbstoff: nein
  • Kühlfilterung: nein
  • Limitierung: 295 Flaschen
  • Preis: 59,99,-€
  • Flaschengröße: 0,7l

 

DIE OFFIZIELLEN NOTES

  • Aroma: Die ersten Hitzestrahlen treffen ein Gerstenfeld an der heidebewachsenen Landstraße. Trockene Heuballen, Heidekraut und etwas Asphalt gehen in Flammen auf. Ein süß-malziger Rauch nimmt die Nase gefangen mit Anklängen von kalter Asche und süßem Kandis. Über allem schwebt eine spritzige Süße von Zitronen und Limettenschalen die mit etwas Süßholz und Salbei-Bonbons einen leicht kräutrigen Kontrapunkt bekommen.
  • Geschmack: Am Gaumen wandelt sich der Rauch in mannigfaltige Aromen von Haselnuss-Torte, Vanillecreme, helles Leder und süßem Espresso. Hinten heraus macht etwas Meersalz und Seetang deutlich, dass wir einen Küsten-Whisky vor der Flinte haben. Auch frische Noten von Pfefferminz, Kiwi und Salbei finden sich am Gaumen.
  • Nachklang: Die Invasion endet mit malzig-süßen Noten von erloschenem Lagerfeuer und feinen Kaffee-Röstnoten.

Caol Ila Whic War of the peatEPISODE 2 / Caol Ila:

  • Herkunft: Schottland
  • Region: Islay
  • Typ: Single Malt Whisky
  • Brennerei: Caol Ila
  • Serie: The War of the Peat
  • Abfüller: Signatory
  • Jahrgang: 2009
  • Abgefüllt: 2019
  • Alter: 9 Jahre
  • Reifung: Ex-Bourbon
  • Fass: 319400
  • Rauchigkeit: sehr
  • Umdrehungen: 56,8%
  • Farbstoff: nein
  • Kühlfilterung: nein
  • Limitierung: 338 Flaschen
  • Preis: 69,99,-€
  • Flaschengröße: 0,7l
  • Whiskybase: 141713


DIE OFFIZIELLEN NOTES

  • Aroma: Als würde man an einem nassen Sandstrand stehen, der von schroffen Felsen durchbrochen wird. Salzige Gischt mischt sich mit weißem Pfeffer. Etwas Asche und gebratener Speck kommen hinzu. Als Kontrast tauchen Vanille und Williamsbirne sowie süße Karamellbonbons und dezente Zitrone hinzu. Man spürt leichten Ananasnoten hinterher. 
  • Geschmack: Frisch gehackte Chilli sorgt für ein warmes Mundgefühl, gleich schlägt der Rauch zu und zwar in großen Wogen. Der Rauch verbrannter Holzscheite zerfällt zu Asche. Gleichzeitig bäumen sich süße Bourbonvanille, frische Ananas und aromatische Orangenzeste auf und liefern einen süßen Gegenpunkt. Eine ölige Kaffeenote bleibt zurück.
  • Nachklang: Überraschend lang und zwar richtig lang. Er zeigt seine Herkunft deutlich. Dezente Williamsbirne wird von etwas Ingwer und intensiven Gewürznoten begleitet. Etwas Süßholz schwingt da mit. Am Ende kommt eine kühle Mentholnote zum Vorschein. Dem steht eine leicht ölige oder fast schon speckige Note gegenüber. Ein spannendes Ende.

 


War of the peat Ballechin

EPISODE 1 / Ballechin:

  • Herkunft: Schottland
  • Region: Highlands
  • Typ: Single Malt Whisky
  • Brennerei: Edradour/Ballechin
  • Serie: The War of the Peat
  • Abfüller: Signatory
  • Jahrgang: 2007
  • Abgefüllt: 2019
  • Alter: 12 Jahre
  • Reifung: Refill Sherry Cask
  • Fass: 178
  • Rauchigkeit: oh ja
  • Umdrehungen: 59,3%
  • Farbstoff: nein
  • Kühlfilterung: nein
  • Limitierung: 305 Flaschen
  • Preis: 84,90,-€
  • Flaschengröße: 0,7l
  • Whiskybase: 139752


DIE OFFIZIELLEN NOTES

  • Aroma: Speckige Rauchnoten ziehen auf. Aromatisches Torffeuer mit Holzkohle gemischt. Dazu kommen schwere dunkle Fruchtnoten, die an Rosinen, Zwetschgen und eingekochte Weinbergpfirsiche erinnern. Würzig cremige Nussnoten, gehen über zu dunklem Espresso und frisch gemahlenem Pfeffer.
  • Geschmack: Ein kräftiger Antritt, ein großer Schwall Torfrauch rollt über den Gaumen. Wieder schöne Räucherschinkennoten. Ein echtes Spe(c)ktakel! Dazu frische Johannisbeeren und Granatapfel, die angenehme Säure mit sich bringen. Doch die geben schnell süßeren Früchten Raum. So kommen wieder saftige Rosinen ins Spiel. Dazu kräftige Tannine mit Kaffee, Eichenholz und Nelkengewürz.
  • Nachklang: Langanhaltend und kräftig zwischen einer nur langsam verziehenden Rauchschwade, letzten Fruchtnoten und Sternanis.

PEATFAN … ? 

… dann ist diese 13-teilige Sammlung mit Sicherheit ein Highlight. Vermutlich wir wird es aber nicht ganz leicht alle 13 Abfüllungen in’s Glas zu bekommen. Aber probieren kann man es ja. Wir halten Euch hier über alle 13 Whiskys der Reihe auf dem Laufenden und wünschen schon jetzt viel Spaß und fröhlich rauchige Genussmomente. 

Cheers,
Whisky & Vinyl

512x512RAISE YOUR GLASSES AND LISTEN TO GOOD MUSIC!
.

.

Und wie kommen diese Whiskys nun in Euer Glas? Schaut mal bei unseren Freunden von whic.de vorbei.
.

UNSER SOUNDTRACK ZUM WHISKY

Wir haben da mal was vorbereitet – zusammen mit Euch! Musik zum, über, mit und trotz Whisky gibt’s reichlich in unserer Community Playlist bei Spotify. Oder doch gleich mit Videos und so direkt bei YouTube? Kurzum: Viel Spaß!
.

Foto/Video: whic.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*