Gerüchte: Ardbeg Grooves zum Ardbeg Day 2018? – WHISKY NEWS

Ardbeg GroovesAustin Powers würde sagen: “GROOVY BABY!”
In der TTB-Datenbank ist mal wieder ein Etikett aufgetaucht und wir sind schwer entzückt. Offensichtlich handelt es sich um die Labels der nächstjährigen Committeeabfüllung und damit der fassstarken Variante des Ardbeg Day Whiskies.

Nichts Genaues wissen wir nicht ;-), aber eine unzuverlässige Quelle ist die TTB-Datenbank ja grundsätzlich nicht, aber warten wir mal offizielle Statements ab.

Derzeit wissen wir nur das, was direkt aus den Etiketten hervorgeht:

  • Brennerei: Ardbeg
  • Typ Single Malt Scotch
  • Alkohol: 51,6%
  • Fass: stark ausgebrannte Weinfässer
  • Notes: rauchige Gewürze, ferne Lagerfeuer, Vanillepopcorn,  sanfter Apfel, Ruß, frische Blumen und geräucherte Birne

Alleine die Labeltexte sind schon großartig:

From the experimental folk of Ardbeg comes this intensely mellow dram, produced using our grooviest casks ever. Smoked spices combine with dinstant bonfires fading into mellow haze of apples and smoked pear.

 

The grooviest thing to come out of the Ardbeg Distillery for decades…
Here at Ardbeg we dig peat. But we also dig crocheting and Celtic crosses.
Our latest experimental dabblings have led us to Ardbeg Grooves. A whisky that has been laid down in wine casks, intensely charred to produce heavy grooves on the surface of the wood. The result is a whisky aromatic with smoked spices and distant bonfires, sweet vibes of vanilla popcorn and smoky soot dading into a mellow haze of apples, fresh flowers and smoked pear.

 

Peat. We dig it.

Marketinggeschwurbel hin oder her, wir fänden das ziemlich:

Einträge in der TTB-Database sind ansich eine verlässliche Quelle, für neue Abfüllungen. Aber nicht alle werden am Ende wirklich herausgebracht. Es kann immer sein, dass sich eine Brennerei entscheidet, einen geplanten Whisky doch nicht auf den Markt zu bringen. Solange es also keine offizielle Pressemitteilung gibt, handelt es sich erstmal nur um ein Gerücht.

Cheers,
512x512RAISE YOUR GLASSES AND LISTEN TO GOOD MUSIC!

 

Eine schöne Auswahl an Ardbeg-Whiskys findet Ihr natürlich bei unseren Freunden von whic.de oder beim lokalen Whiskyhändler eueres Vertrauens.

Wenn ihr euch schonmal musikalisch auf den Ardbeg Grooves vorbereiten möchtet, dann können wir euch nur unsere Partnern von


 

Quelle: ttbonline.gov

One comment on “Gerüchte: Ardbeg Grooves zum Ardbeg Day 2018? – WHISKY NEWS

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*