GEWINNSPIEL – 6 x Whisky zum 1. Geburtstag

Whisky & Vinyl GEWINNSPIEL auf Facebook
Wir feiern unseren Geburtstag! Das erste Jahr Whisky & Vinyl ist Geschichte. Langsam lernt er laufen … der junge Blog. Das ist Grund genug Euch treue Leser und Wegbegleiter endlich mal mit etwas frischem Whisky zu versorgen!

6 x flüssige Glückseligkeit für Whiskyfans!
6 spannende Tropfen suchen eine neue Heimat!
6 Flaschen Whisky nur für Euch!

Ihr habt noch Platz in der Hausbar?
Euer Whiskyzimmer freut sich über Zuwachs?
In der Minibar gibt‘s nur noch Kräuter?

Absolut kein Problem! Unsere Freunde von www.whic.de,  Cadenhead‘s Whisky Market BerlinAuchentoshan  und der Whisky Harz machen‘s möglich! Wir freuen uns sehr über die Großzügigkeit und sagen ganz herzlich danke! Also los. Nicht lange abwarten. Macht einfach gleich bei unserem Whisky & Vinyl Gewinnspiel mit, erzählt‘s weiter und gewinnt ganz easy eine der folgenden 6 Flaschen. Viel Erfolg!

1. Fettercairn 2006/2017 10 Jahre Madeira Finish 0,7l (WHIC SUJET I)
Flüssige Kunst für das Whisky & Vinyl Gewinnspiel! Die Münchner Whiskyexperten vom Onlineshop whic.de beweisen Stilsicherheit und in vielerlei Hinsicht Geschmack. Der 10-jährige Fettercairn, mit 8-monatiger Veredelung im Madeira-Fass, ist Teil der 3-köpfigen “sujet-Reihe”.

Whic sujet - fettercairn
Er kommt, ganz genau wie seine “Geschwister”, ein Macduff 10 Jahre (ebenfalls Madeira Finish) und ein Tobermory mit stolzen 21 Jahren (Sherry Octave), in handfester Fassstärke, ohne künstliche Färbung und in geringer, limitierter Stückzahl. Wir freuen uns wirklich sehr, dass whic.de eine der nur 420 Flaschen für unser Gewinnspiel und somit für Euch zur Verfügung stellt. Wir sind bereits heute auf Eure Meinung gespannt und hoffen, dass diese Flasche schon bald ein neues zu Hause findet 😉 Mehr Informationen zu diesem spannenden Tropfen findet Ihr hier: www.whic.de

 

 

 

2. 0,35l Cadenhead’s Whisky direkt aus dem Fass in Berlin
Der unabhängige Abfüller aus Campbeltown hat in seinem Berliner Ladengeschäft drei Fässer stehen, in welchen leckere Flüssigkeiten reifen. Davon kann sich einer der Gewinner selbst überzeugen. Der Cadenhead’s Whisky Market Berlin ist nämlich ebenfalls so freundlich und beteiligt sich an unserem Whisky & Vinyl Gewinnspiel.

cadenhead

Eine 0,35l Flasche kann frei gewählt werden. Zur Auswahl stehen:

Campbeltown Blended Malt – Typischer Campbeltown Charakter, mit leichtem Rauch und schöner Fruchtnote. Da sind definitiv auch Sherryfässer enthalten. Springbank kann sich da ebenfalls nur schwer verstecken und dürfte ‘nen großen Anteil haben. Natürlich ungefärbt, in Fassstärke und weil “Blended Malt” auch ohne Grainwhisky.

Islay Blended Malt – Islay ist die Insel aus Torf – sagt man. Ausnahmen bestätigen zwar diese Regel – aber definitiv nicht in diesem Fass ;-). Islay steht drauf und Islay ist drinne. Hier sind mehrere Single Malts unterschiedlicher Islaybrennereien verblendet worden. Das Ergebnis ist lecker, ungefärbt, fassstark und tierisch intensiv. Für Freunde torfiger Tropfen ist das definitiv ne gute Wahl.

Caribbean Rum – Es muss nicht immer Whisky sein? Na dann eben mal ein leckerer Rum, geblendet aus dem besten, was die Karibik zu bieten hat. Wir sind sicher nicht DIE Rumexperten… aber das der lecker ist, haben auch wir gemerkt. Ebenfalls ungefärbt und fassstark.


3. Klein aber Oho – Littlemill 24y 1992/2016 52,2%, Miniatur
Und schon wieder der Cadenhead’s Whisky Market Berlin. Diesmal genau das, wofür Cadenhead so bekannt ist. Leckere und rare Einzelfassabfüllungen.

littlemill 24
Wir haben hier zwar “nur” eine Miniatur für unser Gewinnspiel, aber die hat es mal richtig in sich. Einen 24-jährigen Whisky aus einer geschlossenen Brennerei hat man sicherlich nicht immer auf dem Tisch oder sogar im Glas. Da wir hier von einem einzigen Hogshead reden, welches 2016 abgefüllt wurde, kann sich jeder denken, dass da auf dem regulären Wege nicht mehr viel geht. Geschlossene Destille, anständiges Alter und Einzelfass – die Dinger sind sehr gefragt. Also ran an den Speck! Die kleine Pulle möbelt so ziemlich jede Whiskysammlung gehörig auf!

 

 

4. & 5. Auchentoshan – Dreifach Destilliertes aus den Lowlands
Auch die bekannte Lowlandbrennerei Auchentoshan beteiligt sich mit gleich zwei Preisen an unserem kleinen Gewinnspiel. Darüber freuen wir uns ganz besonders, weil wir im letzten Jahr mehrfach das Vergnügen hatten, mit dem Auchentoshan-Team in Kontakt zu kommen. Auf diversen Events konnten wir einige der bekanntesten Abfüllungen testen und wir sind sicher, dass nicht nur wir diese feinen Whiskys ganz lecker finden. Momentan wirbt man mit dem Slogan “New Malt Order”. Was man damit meint, könnt Ihr gerne mal auf Ihrer Seite nachlesen. Die folgenden Beispiele dessen, hat uns Auchentoshan zur Verfügung gestellt:

Auchentoshan American Oak4. Auchentoshan American Oak
First Fill Bourbon und dreimal destilliert. Das Ergebnis ist erwartungsgemäß angenehm weich, etwas süß, vanillig und ziemlich lecker.

Der schnörkellose American Oak wurde uns im letzten Jahr zum ersten Mal serviert. Nicht pur (das holen wir noch nach), sondern als feines Mixgetränk. Wenn ihr euch auch gerne mal ein leckeres Whiskymischgetränk zubereitet, dann ist dieser Auchentoshan American Oak ein wirklich zuverlässiger Partner. Das durften wir selbst erstmalig feststellen … als uns ein Auchentoshan & Ale kredenzt wurde. Ein absoluter Hit und besonders traumhaft im Sommer. Welche Jahreszeit haben wir denn eigentlich gerade? Oh… na dann cheers 😉

 

 

Auchentoshan Three Wood5. Auchentoshan Three Wood
Der Three Wood ist vermutlich, zusammen mit dem 12er, der bekannteste Auchentoshan. Wer milde aber charakterstarke Sherryfasslagerungen mag, der müsste hier eigentlich sehr auf seine Kosten kommen.

Drei Fässer durfte dieser Whisky sehen. Nachdem er im Amerikanischen Bourbonfass reifen konnte, hat er danach nicht nur ein, sondern gleich zwei Sherryfässer gesehen. Sowohl würziger Oloroso, als auch süßer Pedro Ximenez konnten ihre Spuren hinterlassen. Ach, was schreiben wir hier überhaupt – lest doch einfach unsere Review.

 

 

 

6. Ein richtiger Torfbrocken “Whisky-Harz 2017” 57% 0,7l
Auch in diesem Jahr fand die Whisky-Harz statt. Über drei Tage haben sich Whiskybegeisterte im Schloss/Kloster Ilsenburg versammelt, um ihrer Leidenschaft zu frönen.

Classic of Islay

Namenhafte Aussteller haben sich in idyllischer Kulisse präsentiert. Zahlreiche Musiker haben für die passende Beschallung gesorgt. Wer die Whisky Harz noch nie besucht hat, sollte sich da für’s kommende Jahr einen kleinen Reminder setzen.

Wie es sich für eine anständige Whiskymesse gehört, gab‘s auch in diesem Jahr natürlich eine exklusive Messeabfüllung zu erwerben. Ein von Jack Wiebers aus Berlin abgefülltes Islay-Einzelfass wurde im Rahmen seiner “Classic of Islay” Serie exklusiv der Whisky Harz 2017 gewidmet. Wer bereits Whiskies von Jack probieren durfte, der weiß auch, dass dieser durchaus ein gutes Händchen hat, was die Fassauswahl angeht. Die Whisky Harz taufte diesen Tropfen treffenderweise “Torfbrocken” – versteht ihr? Torf -> Islay, Harz -> Brocken – Knaller! 😉 Btw.: Wir durften bereits probieren und der Name ist Programm.

 

SO GEWINNT IHR:
1. Fotografiert Euer Whiskyregal, das gemütliche Whiskyzimmer, die Hausbar oder Whiskyecke und zeigt uns wo und wie Ihr gern Euer Lieblingsgetränk aufbewahrt, sammelt und genießt!

2. Schenkt unserem Facebook-Gewinnspiel-Posting ein „Like“, postet dort Euer Foto als Kommentar oder sendet es uns einfach an info@whiskyundvinyl.de.

3. Folgt uns bei Facebook und gebt Whisky & Vinyl Euer „Gefällt mir“.

4. Jeder Teilnehmer darf maximal DREI FOTOS in‘s Rennen schicken.

Kurz: Wir sammeln vom 07. bis zum 28. Juli 2017 eure Fotos. Danach werden die gesammelten Einsendung in einem Fotoalbum auf unserer Facebook-Seite veröffentlicht. Jetzt wird es spannend!

5. Eure Fotos brauchen „LIKES“! Die 5 beliebtesten Bilder (die meisten Likes) gewinnen Whisky!
Habt Ihr mehr als ein Bild eingesendet, gewinnt das Bild mit den meißten Likes. Jeder Teilnehmer kann nur einen Preis bekommen. Es ist nicht möglich, durch zwei hochplatzierte Bilder auch zwei Gewinne einzustreichen. Es rutscht dann automatisch der nächstplatzierte nach

6. Zusätzlich gibt es eine Jury-Wertung. Wenn wir Euer Bild cool finden, es aber nicht so viele Likes sammeln konnte, bekommt es trotzdem die 6. Flasche! 🙂 Der Gewinner der Jurywertung bekommt auch noch einen kleinen Zusatzpreis. Dazu mehr beim obligatorischen Musikvideo.

7. Das Gewinnspiel läuft bis inkl. 16. August 2017

Wer bekommt welchen Whisky?
Whisky ist halt Geschmackssache! Daher finden wir es irgendwie doof die Reihenfolge der Preise selber festzulegen. Wir wissen ja nicht was Euch schmeckt. Daher müsst Ihr selber mitbestimmen.

8. Nach Ablauf des Gewinnspiels, setzen wir uns mit den Gewinnern in Verbindung, welche dann in absteigender Reihenfolge einen Preis wählen können. Der Erstplatzierte hat dann noch die volle Auswahl und dann halt, der zweite, dritte, vierte …

Eigentlich ganz einfach, oder? 😉

Teilnahmebedingungen:
Ihr müsst mindestens 18 Jahre alt sein um am Whisky & Vinyl Gewinnspiel teilnehmen zu können. Der Gewinner muss die Volljährigkeit vor Versand des Gewinns belegen. Der Gewinner wird per Email benachrichtigt. Der Gewinn wird nach Bestimmung des Gewinners per Post zugestellt. Bitte beachtet: Für den Versand ist eine Lieferanschrift in Deutschland notwendig. Sollte sich der Gewinner nicht innerhalb einer Woche melden, rücken die nächstplatzierten Teilnehmer auf. Die Teilnahme am Gewinnspiel ist mit keinen weiteren Kosten verbunden.  Jeder Versuch einer Manipulation führt zum Ausschluss von der Verlosung. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich.

Wir sagen danke für ein unvergessliches erstes Jahr mit Euch tollen Menschen, für super Erlebnisse, wunderbare Bekanntschaften, neue Freunde und eine spannende Zeit. Auf das nächste Jahr und viele neue, gemeinsame Abenteuer!

Viel Glück, bis bald und cheers,
Andi & David

512x512RAISE YOUR GLASSES AND LISTEN TO GOOD MUSIC!

Eigentlich hatten wir überlegt hier so ganz cheesy Stevie Wonder “Happy Birthday” singen zu lassen. Aber das erschien uns dann doch etwas zu plump und seltsam. Man gratuliert sich ja auch eher selten selber 😉 Daher singen wir euch einfach ein Ständchen – als wir = David, der Andi kann ja bekanntlich nur fertige Musik abspielen ;-). Mit seinem Projekt Wiljalba hat er für Herbst/Winter die LP angekündigt. Der Song “Sue Mysterious” ist Teil der im Juni veröffentlichten “Blackbird EP”. Anhören lohnt sich! Viel Spaß damit 🙂

PS: Diese ist übrigens der oben angekündigte Zusatzpreis. Der Gewinner des Jurypreises darf sich neben dem sechsten Whisky auch über die “Blackbird EP” als Bonus freuen.

Die Spannung steigt. Vielleicht gehörst genau DU ja schon bald zu den glücklichen Gewinnern. Um die Wartezeit auf die leckeren Preise musikalisch etwas zu versüßen, empfehlen wir nen Besuch bei unseren Partnern von JPC.

      

Bilder: Whisky & Vinyl, www.whic.de, Auchentoshan

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*