“Weltbester Whisky des Jahres 2018” Jim Murray hat wieder gesprochen- WHISKY NEWS

Jim Murray 2018Alle Jahre wieder…
…veröffentlicht Jim Murray seine Whiskybibel und lässt uns alle wissen, welches denn der absolut beste Whisky des Jahres ist und welche Whiskys in Ihren Kategorien am meisten überzeugen konnten.

Am Ende des Tages bleibt auch dies nur die Meinung einer Einzelperson und sollte nicht als “Weisheit letzter Schluss” gewertet werden. Dafür sind gerade beim Whisky persönliche Geschmäcker viel zu unterschiedlich. Nichtsdestotrotz hat diese Liste natürlich immer eine gewisse Wirkung und es wird über sie gesprochen. Daher wollen wir euch auch die Gewinnerliste 2018 nicht vorenthalten.

Der “Weltbeste Whisky des Jahres” ist erneut kein Malt-Whisky und kommt wiederholt aus den USA. Hatten wir im letzten Jahr noch einen Rye aus dem Hause Beam, so hat es in diesem Jahr ein Grain-Bourbon von Buffalo Trace auf die oberste Stufe des Siegertreppchens geschafft. Platz 2 geht nach Irland und Platz 3 dann doch noch nach Schottland.

Der Sieger: COLONEL EH TAYLOR FOUR GRAIN BOURBON (Buffalo Trace Distillery)

Als sich die Vereinigten Staaten 1865 vom Amerikanischen Bürgerkrieg erholten, war Oberst Edmund Haynes Taylor Jr. bereit, ein neues Unternehmen zu gründen, nachdem er während des Krieges vom Handel mit Getreide wie Mais profitiert hatte. Taylor kaufte eine kleine Destillerie am Ufer des Kentucky River mit der Vision, Whisky von höchster Qualität herzustellen, der sich von allen anderen damals unterscheiden sollte.

Diese Sonderedition Four Grain Bourbon ist so gefertigt, wie Taylor es gewollt hätte. Mit den hochwertigsten Körnern und einer ausgeprägten Kombination aus Mais, Roggen, Weizen und Gerstenmalz entsteht ein süßer Geschmack mit einem Hauch von Karamell und Vanille, der jedoch mit Noten von Nelken und Pfeffer würzig ist. Nach zwölf Jahren des Alterns verkörpert dieser tadellos ausgewogene Bourbon den Charakter des Mannes, der nicht weniger erwarten würde. 

Die offiziellen Tastingnotes:
Opens with an inviting aroma, with the first sip bringing a lot of character. Caramel notes are touched by sweet vanilla and caramel corn, then underwritten by slightly smoky flavors and oak tannins. It maintains a smooth evenness between the four grains interacting with the charred oak barrel. Overall, a nice balance, and unique.

 

Die besten Whiskys

2018 World Whisky of the Year
Colonel E.H. Taylor 4 Grain Bourbon

Second Finest Whisky in the World
Redbreast Aged 21 Years

Third Finest Whisky in the World
Glen Grant Aged 18 Years

Die weiteren Gewinner in den Kategorien

SCOTCH WHISKY

Scotch Whisky of the Year
Glen Grant Aged 18 Years Rare Edition

Single Malt of the Year (Multiple Casks)
Glen Grant Aged 18 Years Rare Edition

Single Malt of the Year (Single Cask)
Cadenhead’s Glendullan 20 Year Old

Scotch Blend of the Year
Compass Box The Double Single

Scotch Grain of the Year
Cambus Aged 40 Years

Scotch Vatted Malt of the Year
Compass Box 3 Year Old Deluxe

SINGLE MALT SCOTCH

No Age Statement (Multiple Casks)
Ardbeg Corryvreckan

10 Years & Under (Multiple Casks)
Glen Grant Aged 10 Years

10 Years & Under (Single Cask)
Scotch Malt Whisky Society Tomatin Cask 11.32 8 Year Old

11-15 Years (Multiple Casks)
Gordon & MacPhail Ardmore 2002

11-15 Years (Single Cask)
That Boutique-y Co. Clynelish 15 Year Old

16-21 Years (Multiple Casks)
Glen Grant Aged 18 Years Rare Edition

16-21 Years (Single Cask)
The First Editions Ardmore Aged 20 Years

22-27 Years (Multiple Casks)
Sansibar Whisky Glen Moray 25 Years Old

22-27 Years (Single Cask)
Hunter Laing’s Old & Rare Auchentoshan 24 Year Old

28-34 Years (Multiple Casks)
Glen Castle Aged 28 Years

28-34 Years (Single Cask)
Old Particular Glenturret 28 Year Old

35-40 Years (Multiple Casks)
Brora Aged 38 Years

35-40 Years (Single Cask)
Xtra Old Particular Caol Ila 36 Year Old

41 Years & Over (Multiple Casks)
Gordon & MacPhail Glen Grant 1957

BLENDED SCOTCH

No Age Statement (Standard)
Ballantine’s Finest

No Age Statement (Premium)
Compass Box The Double Single

5-12 Years
Grant’s Aged 12 Years

13-18 Years
Ballantine’s Aged 17 Years

19 – 25 Years
Royal Salute 21 Years Old

26 – 50 Years
The Antiquary Aged 35 Years

IRISH WHISKEY

Irish Whiskey of the Year
Redbreast Aged 21 Years

Irish Pot Still Whiskey of the Year
Redbreast Aged 21 Years

Irish Single Malt of the Year
Bushmills 16 Year Old

Irish Blend of the Year
Bushmills Black Bush

Irish Single Cask of the Year
Dunville’s VR First Edition Aged 15 Years

AMERICAN WHISKEY

Bourbon of the Year
Colonel E.H. Taylor Four Grain

Rye of the Year
Thomas H. Handy Sazerac 126.2 Proof

US Micro Whisky of the Year
Balcone’s Texas Blue Corn Batch BCB 16-1

US Micro Whisky of the Year (Runner Up)
291 E Colorado Aged 333 Days Bourbon

No Age Statement (Multiple Barrels)
George T. Stagg 144.1 Proof

9 Years & Under
Buffalo Trace Experimental Collection Organic 6 Grain Whisky

10 Years & Over (Multiple Barrels)
Colonel E.H. Taylor Four Grain

RYE

No Age Statement
Thomas H. Handy Sazerac 126.2 Proof

Up to 10 Years
Pikesville 110 Proof

11 Years & Over
Sazerac 18 Years Old

WHEAT

Wheat Whiskey of the Year
Bernheim Original

CANADIAN WHISKY

Canadian Whisky of the Year
Crown Royal Northern Harvest Rye

JAPANESE WHISKY

Japanese Whisky of the Year
Nikka Coffey Malt Whisky

Single Malt of the Year (Multiple Barrels)
Nikka Coffey Malt Whisky

EUROPEAN WHISKY

European Whisky of the Year (Multiple)
Penderyn Bryn Terfel (Wales)

European Whisky of the Year (Single)
The Norfolk Parched (England)

WORLD WHISKIES

Asian Whisky of the Year
Paul John Kanya (India)

Southern Hemisphere Whisky of the Year
Limeburner’s Dark Winter (Australia)

Einige der ausgezeichneten Abfüllungen gibt‘s sogar tatsächlich noch im Handel … z.B. bei unseren
Freunden von www.whic.de. Aktuell fällt uns da z.B. besonders dieser leckere, fassstarke Ardmore auf.

Bei den Schallplatten-Fachleuten von JPC gibt‘s dann auch denn passenden Soundtrack für all die leckeren Tropfen
(Vinyl = versandkostenfrei ). Geht doch nix über nen gemütlichen Abend mit einer guten Platte und dazu
noch nen feinen Whisky!

      


Quelle: thewhiskyexchange
Foto: Buffalo Trace Distillery

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*