Glen Scotia 2003/19 Campbeltown Malts Festival – Whisky Review

Rum & Rauch. Was sonst! Glen Scotia 2003 – Campbeltown Malts Festival!

Glen Scotia 2003 mit Finish im Rumfass. Ist das der neue Trend? Werden die Sherryfässer knapp? Wurde einfach endlich erkannt, dass Rum & Whisky ein wundervolles Paar abgeben? Vielleicht von allem etwas. Ist aber auch eigentlich nebensächlich. Hauptsache das Resultat stimmt. Oder? In jüngster Vergangenheit gab es ja so die eine oder andere Whisky-Neuerscheinung aus dem Rumfass. Glen Scotia veröffentlicht, anlässlich des jährlichen Campbeltown Malts Festival, einen neuen Whisky. Glen Scotia 2003/2019, reifte in Ex-Bourbon American Oak und bekam den Feinschliff für acht Monate in … tatata: ehemaligen Guyana Rum Barrels. Er ist rauchig, fassstark, nicht gefärbt und er kommt auch ohne Kühlfilterung aus. Alles tolle Eckdaten und nach unseren wirklich positiven Erfahrungen mit seinem Vorgänger, dem Glen Scotia 2008 , sind wir nun auf diesen Schottisch-Karibischen Tropfen ganz besonders gespannt! Ob er wohl auch so gut ist?

Wie uns der neue, rauchige, rummige 🌴 Glen Scotia 2003 so gefällt, erfahrt Ihr in unserem Video: Glen Scotia 2003/19 Campbeltown Malts Festival. Also cheers und zum Wohle!

Andi: “Verhaltener Rauch in der Nase.”
David:
 “Frühstücksmüsli mit Banane.”

FAKTEN
  • Herkunft: Schottland
  • Region: Campbeltown
  • Typ: Single Malt
  • Brennerei: Glen Scotia
  • Name: Glen Scotia 2003, Campbeltown Malts Festival 2019
  • Abfüller: Brennerei
  • Vintage: 2003
  • Abgefüllt: 2019
  • Alter: 15 Jahre
  • Reifung: Ex-Bourbon American Oak
  • Finish: 8 Monate in Demerara Guyana Rum Barrels
  • Rauchigkeit: ja
  • Umdrehungen: 51,3%
  • Fassstärke: ja
  • Farbstoff: nix
  • Farbe: alles natürlich
  • Kühlfilterung: nein
  • Limitierung: Auf der Flasche steht jedenfalls “Limited Edition”…
  • Preis: ca. 65,-€
  • Flaschengröße: 0,7 Liter
  • Whiskybase: 128306
  • Mehr Infos: www.glenscotia.com

Nachdem wir Euch nun mit den “harten Fakten” versorgt haben, wollt Ihr noch mehr über den neuen Glen Scotia 2003 zum Campbeltown Malts Festival erfahren? Dann schaut Euch unser Tasting Video an. Da gibt’s wie immer die gesammelten, ungefilterten Eindrücke. Dazu unsere Meinung, einige Hinweise, Infos und natürlich auch Tasting Notes #onetakewhiskyreview

Cheers,
Whisky & Vinyl

512x512RAISE YOUR GLASSES AND LISTEN TO GOOD MUSIC!
.

.

Seit März 2019 in den analogen und digitalen Regalen der Händler angekommen, können wir hier vermutlich mal wieder mit einer recht kurzen Verweildauer rechnen 😉 Kurzum … wer diesen Campbeltown-Rauch-Rum-Whisky probieren will und sich ein eigenes Bild machen möchte, sollte sich wohl eher schnell eine Flasche sichern. Also husch, ab zum Local Dealer des Vertrauens. Bevor es zu spät ist! Alternativ gibt’s online bei unseren Freunden von whic.de auch eine sehenswerte Auswahl an Glen Scotia Whiskys.
.

DER PASSENDE SOUNDTRACK ZUM WHISKY

Dafür haben wir etwas vorbereitet! Musik zum, über, mit und trotz Whisky 😉 gibt’s in unsere Playlist bei Spotify.
Oder doch gleich mit Videos und so … direkt bei YouTube? Kurzum: Viel Spaß! 
.

Foto/Video: Whisky & Vinyl 

Whisk & Vinyl Vinterglöd

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*