Broadbay 8 Jahre – Darkness!- WHISKY REVIEW

Die schöne Senke an der breiten Bucht…

…könnte man auf englisch übersetzen mit “The beautiful hollow by the broad bay” oder im Gälischen könnte man auch “Laphroaig” sagen. 
Wir haben hier mal wieder einen unabhängig abgefüllten Mystery Malt vor uns. Bei Master of Malt hat man sich hier für den vielsagenden Namen “BROADBAY” entschieden. Damit kann man nun schon vor dem ersten Schluck seine ersten Vermutungen zur “nicht genannten” Brennerei äußern. 
Aber kommen wir doch mal zu dem, was wir gesichert wissen. Wir haben hier einen achtjährigen, torfrauchigen Single Malt, welcher mindestens drei Monate den Einfluss eines PX-Fasses geniessen durfte. Der Broadbay erschien in der “Darkness!-Reihe” von Master of Malt. Diese Serie besticht in erster Linie durch eine sehr dunkle, aber natürliche Färbung der Whiskys – der Name ist Programm.

Ob dieser Broadbay nur durch seine Farbe begeistern kann oder ob da noch mehr zu erwarten ist, erfahrt ihr wie immer in unserer Whisky Video Review. Viel Spaß mit dem Laph… Broadbay 8 Jahre – Darkness!.


Zitate:

Andi: “Ist das geil eingebundener Alkohol? Und ist das Laphroaig oder was soll das sonst sein?”
David: “…so typisch Broadbay.”

Darkness Whisky Broadbay

FAKTEN:

  • Herkunft: Schottland
  • Typ: Single Malt Whisky
  • Brennerei: ohne Nennung (Vermutung: Laphroaig)
  • Abfüller: Master of Malt
  • Serie: Darkness!
  • Abgefüllt: 2018
  • Fass: Pedro Ximénez Sherry Cask Finish
  • Rauchigkeit: jo
  • Umdrehungen: 61,3 %
  • Farbstoff: nix
  • Farbe: Mahagoni
  • Kühlfilterung: nein
  • Flaschenanzahl: 438
  • Preis: ca. 95,00€ 
  • Flaschengröße: 0,5 Liter
  • Whiskybase: 113995

Ja oder Nein?

Wir würden schon sagen, dass es sich hierbei um einen Laphroaig handelt. Es ist einfach alles dabei, was man so erwarten würde. Mystery Malts sind immer eine spannende Geschichte und nicht selten auch eine Spur günstiger, als eine vergleichbare Brennereiabfüllung. Das würde bei dem hier aber nicht zwingend zutreffen – der hat schon einen ordentlich stolzen Preis. Ob er das am Ende auch wert ist, muss jeder vom eigenen Geldbeutel, bzw. vom persönlichen Whiskykaufverhalten abhängig machen. 
Wir finden, dass es in jedem Fall ein klasse Whisky ist, besonders wenn man eben Laphroaig mag.
Wenn Ihr das Video noch nicht gesehen habt – hier geht’s zur #onetakewhiskyreview des Broadbay 8 Jahre – Darkness!. Schaut rein und wenn Ihr keine unserer Video-Whisky-Review verpassen wollt, freuen wir uns natürlich sehr über einen Daumen nach oben bzw. ein Abo unseres YouTube-Kanals.

Cheers, 
Whisky & Vinyl

512x512RAISE YOUR GLASSES AND LISTEN TO GOOD MUSIC!
.

.

Leckere Mystery Malts bekommt Ihr sicherlich beim Local Dealer eures Vertrauens. Genau diesen gibt es aktuell allerdings nichtmal mehr bei  whic.de höchstselbst. .

 

UNSER SOUNDTRACK ZUM WHISKY

Wir haben da mal was vorbereitet – zusammen mit Euch! Musik zum, über, mit und trotz Whisky gibt’s reichlich in unserer Community Playlist bei Spotify. Oder doch gleich mit Videos und so direkt bei YouTube? Kurzum: Viel Spaß!
.

Foto/Video: Whisky & Vinyl 

Whisk & Vinyl Vinterglöd

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*