Flóki Icelandic Single Malt Whisky – Whisky News

Floki Islands erster Single Malt Whisky!
Endlich ist er da, der erste Single Malt Whisky Islands aus der Eimverk Distillery! Sein Name: Flóki Icelandic Single Malt Whisky. Das Warten hat also endlich ein Ende und wir dürfen uns neugierig auf die ersten Kostproben aus Island freuen.

Nach 163 Test-Destillationen, vier Jahren Experimente und drei Jahren Reifung in Fässern, in denen zuvor die Young Malts der Familienbrennerei lagerten, wurde nun der erste und von vielen Fans der Isländischen Brennerei sicher sehnlichst erwartete dreijährige Floki Single Malt Whisky vom Fass in hübsche 50CL Flaschen befördert, die jetzt auch in Deutschland erhältlich sind.

Alles Bio! Zu 100% aus isländischer Bio-Gerste hergestellt und abschließend mit 47% Alkohol abgefüllt, ergänzt Der Flóki Icelandic Single Malt Whisky nun das Repertoire der jungen, erst 2009 gegründeten Brennerei und gesellt sich zu seinen kleinen “Geschwistern”, z.B. dem Floki Icelandic Young Malt oder dem ungewöhnlich rauchigen Floki Icelandic Young Malt Sheep Dung Smoked Reserve. Letzteren haben wir ja vor einiger Zeit schon ausführlich vorstellten. Das werden wir mit dem neuen Single Malt der Brennerei natürlich auch machen! Bleibt diesbezüglich am Ball. Es wird nämlich nicht nur ein Verkostungsvideo auf unserem YouTube-Kanal und einen Artikel mit unseren Eindrücken und Verkostungsnotizen geben. Ihr sollt Euch auch selber ein Bild machen und die Chance bekommen, den neuen Flóki Icelandic Single Malt Whisky zu probieren. Mehr Infos in Kürze 😉

Hier ein Auszug der offiziellen Pressemitteilung zum neuen Flóki:

Isländische Gerste für einen untypischen Single Malt Whisky 

Verantwortlich für den besonderen Geschmack des Whiskys ist unter anderem die isländische Gerste: Das robuste isländische Getreide enthält wenig Stärke, weshalb etwa
50 Prozent mehr Gerste pro Flasche Whisky verwendet werden muss als bei anderen Gerstensorten. Auch für die Fässer gehen die Eimverk Distillers neue Wege: „Flóki“ reift in Eichenfässern, die zuvor nur mit den Young Malts der Destillerie belegt waren.
.
Floki Whisky Whisky & VinylDas Ergebnis ist ein untypischer Single Malt:
Er duftet ungewöhnlich wür-zig nach Tannennadeln, Pinienkernen und Muskat, mit der Zeit auch fruchtig-frisch mit milden Vanillearomen. Im Geschmack ist „Floki“ überraschend süß und fruchtig, gefolgt von einer Würze, die an Wurzelgemüse erinnert.
.

Innovationslust inspiriert von Wikingerlegende Hrafna-Flóki

2009 gegründet, sorgte die Eimverk Distillery bisher unter anderem mit ih-rem international ausgezeichneten Gin und Aquavit für Aufsehen.
Der rauchige Young Malt von Eimverk ist ebenfalls ein Unikat: Da es auf Island keinen Torf gibt, wird traditionell mit Schafsdung geräuchert – auch das Malz für den „Sheep dung smoked Reserve“.

.
.
Die Innovationslust der Eimverk Distillers ist von der Geschichte Islands inspiriert.
Nach einer langen und strapaziösen Reise kam der Wikinger Hrafna-Flóki erstmals
auf die sagenumwobene Insel und taufte sie auf ihren heutigen Namen.
.
Eimverk hat den ersten Single Malt Islands nach diesem Wikingerhelden benannt – inspiriert von seiner Entschlossenheit und seinem Mut Dinge zu tun, die zuvor noch niemand anderes getan hat.

 

Flóki Icelandic Single Malt Whisky im Überblick: 

Floki Whisky & Vinyl

  • Erster Single Malt Whisky Islands
  • Brennerei: Eimverk Distillery
  • zu 100 % aus isländischer Bio-Gerste hergestellt
  • gereift in Eichenfässern / Ex-Young-Malt-Fässern
  • Alter: 3 Jahre
  • fruchtig süß und voller Würze & Vanillearomen
  • abgefüllt mit 47 % vol.
  • Deutschland-Vertrieb: www.kirschwhisky.de
  • UVP: 69,90 

 


Cheers,

Whisky & Vinyl

512x512RAISE YOUR GLASSES AND LISTEN TO GOOD MUSIC!


.
.
Hinweis: Den Flóki Icelandic Single Malt Whisky und eine schöne Auswahl anderer Abfüllungen
der Insel-Brennerei gibt es bei unseren Freunden von whic.de. Aber natürlich empfehlen wir
auch immer gern den Gang zum lokalen Whiskyhändler eures Vertrauens.

Die passende Musik zum neuen Nordlicht der Whisky-Szene
Direkt aus Island kommt dieses feine Stückchen Musik zu uns auf den Plattenteller.
Lovísa Elísabet Sigrúnardóttir, 1982 in London geboren und besser bekannt als Lay Low,
veröffentlichte 2006 Ihre erste Platte. Please Don’t Hate Me. Vermutlich ist das eines
der ersten Videos der sympathischen Isländerin. Ich konnte Sie vor einigen Jahren live
im Berliner Privatclub erleben. Sollte Sie mal wieder nach Deutschland auf Tour kommen,
kann ich einen Konzertbesuch nur dringend empfehlen. Bis dahin hört Euch gern mal
durch Ihre Platten und probiert dabei nen guten Schluck vom ersten Isländischen
Single Malt Whisky! Viel Spaß auf dieser kleinen “Reise nach Island”.   


.
Noch nicht genug Musik? Ok, dann schaut Euch mal unsere Whisky-Music-Playlist
bei Spotify 
oder gleich mit Videos und so … direkt bei YouTube an. 😉
.

Quelle & Produktfoto: Kirsch Whisky – The House of Whiskies
Moodbild: Whisky & Vinyl

 


.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*